Home | Kontakt | Français
146846
Suche
NEWS powered by SPORTINFORMATION
Sportinformation | 01.12.2012
Fünfter Heimsieg in Serie für Kloten

Die Kloten Flyers kommen gegen Ambri-Piotta zum fünften Heimsieg in Folge und dem dritten Erfolg in den letzten vier Partien. Die Equipe von Tomas Tamfal triumphiert 3:1.

Obwohl die Klotener das erste Drittel mit einem Schussverhältnis von 14:5 (total 32:19) deutlich dominiert hatten, musste sich die Mehrheit der 4909 Zuschauer in der Kolping-Arena bis zur 33. Minute gedulden, ehe sie erstmals jubeln konnte. Und es war eine Premiere: Der erst 18-jährige Elite-Junior Lukas Frick traf in seinem zehnten NLA-Spiel erstmals.

In der 45. Minute erhöhte der 20 Jahre ältere Marcel Jenni auf 2:0 - der Routinier konnte ungestört in den Slot ziehen und Ambris Goalie Nolan Schaefer per Backhand bezwingen. Dieses Tor war für Jenni eine Erlösung, traf er doch erstmals seit dem 21. September. In der 57. Minute machte Philippe Schelling mit dem zweiten Treffer eines Verteidigers nach Frick alles klar. Das 1:3 von Paolo Duca 48 Sekunden vor dem Ende war nur noch Resultatkosmetik.

Während sich die Flyers zum fünften Mal hintereinander gegen Ambri durchsetzten, erlitten die Tessiner die vierte Niederlage in Serie. Hoffnung auf Besserung macht NHL-Goalie Cody Schneider, der am Samstag im Heimspiel gegen die Rapperswil-Jona Lakers sein Debüt im Dress der Bianconeri gibt.

Kloten Flyers - Ambri-Piotta 3:1 (0:0, 1:0, 2:1)

Kolping-Arena. - 4909 Zuschauer. - SR Reiber, Mauron/Tscherrig. - Tore: 33. Frick (Jenni, Sannitz) 1:0. 45. Jenni (Sannitz, Liniger) 2:0. 56. Schelling (Laich) 3:0. 60. (59:12) Duca (Kutlak, Schlagenhauf) 3:1. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Kloten, 7mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta. - PostFinance-Topskorer: Stancescu; Williams.

Kloten Flyers: Rüeger; Schelling, Blum; DuPont, Frick; Bagnoud, Steiner; Bodenmann, Laich, Hollenstein; Stancescu, Santala, Bieber; Jenni, Liniger, Sannitz; Lundberg, Walser, Neher; Herren.

Ambri-Piotta: Schaefer; Noreau, Kobach; Kutlak, Sidler; Gobbi, Trunz; Bonnet, Schulthess; Botta, Park, Williams; Pestoni, Miéville, Pedretti; Duca, Schlagenhauf, Reichert; Raffainer, Weber, Elias Bianchi.

Bemerkungen: Kloten Flyers ohne Lemm, Du Bois, Stoop, Leone (alle verletzt), Von Gunten (krank) und Kreps (überzähliger Ausländer). Ambri-Piotta ohne Höhener, Lachmatow (beide verletzt), Casserini und Mattia Bianchi (beide krank). - 41. Pfostenschuss von Stancescu.